Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt hat Ende letzten Jahres Telespazio VEGA Deutschland für vorbildliches Engagement in nachhaltigem betrieblichen Mobilitätsmanagement ausgezeichnet.

Das Unternehmen hat dazu ein detailliertes Pendler- und Mobilitätsmanagementprogramm entwickelt, welches nun auch IHK-zertifiziert ist.

Bei der Übergabe des Zertifikats für den IHK-Audits "Betriebliches Mobilitätsmanagement" (v. l. n. r.): Miriam Schifferdecker, Beauftragte für Betriebliches Mobilitätsmanagement Telespazio VEGA Deutschland; Sigmar Keller, Geschäftsführer Telespazio VEGA Deutschland; Ralph Hahl, Geschäftsführer FRIPA GmbH und Mitglied der Vollversammlung und des Verkehrsausschusses der IHK Darmstadt Rhein Main Neckar; Heike Mühlhans, Geschäftsführerin ivm Region Frankfurt RheinMain 
Foto: Möbus

Ziel des Konzeptes war es, die Kosten, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durch Pendeln zur Arbeit entstehen, zu senken, Verkehrsprobleme in der Region Darmstadt zu adressieren und nachhaltig zum Umweltschutz beizutragen. Eine Mitarbeiterumfrage mit einer Teilnahmerate von 57% unter der Darmstädter Belegschaft zeigte auf, welche Maßnahmen notwendig waren, um Pendeln zur Arbeit so effektiv wie möglich anzugehen.

Zu den neuen Maßnahmen gehören unter anderem ein Rabatt auf Jahrestickets der Öffentlichen Personennahverkehrs (JobTicket). Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden außerdem dazu angeregt, häufiger das Fahrrad zu nutzen, um zur Arbeit zu kommen, zum Beispiel durch aktive Teilnahme an der Initiative „Mit dem Rad zu Arbeit“. Auch ein Job-Rad-Programm wurde eingeführt, welches genutzt werden kann, um sein „Wunsch-Fahrrad“ über Telespazio VEGA zu leasen und dadurch Geld zu sparen. Die Umfrageergebnisse zeigten außerdem, dass die sehr internationale Belegschaft mit über 30 verschiedenen Nationalitäten mehr Information über vorhandene Mobilitätsangebote in der Region benötigte, sei dies zum Thema ÖPNV, Parken, Mitfahrgelegenheit, Car-Sharing, Fahrradverleih oder Fahrradkarten. Diese Informationen wurden zusammengetragen und sind zentral in englischer Sprache für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zugänglich.

Telespazio VEGA Deutschland hat das Konzept im Rahmen des betrieblichen Mobilitätsmanagement-Programms „südhessen effizient mobil“ entwickelt. Kooperationspartner waren auch die regionale Koordinierungsstelle für Mobilitätsmanagement der ivm GmbH („Integriertes Verkehrs‐ und Mobilitätsmanagement Region Frankfurt RheinMain) und DADINA.


Mehr dazu

Pressemeldung der DADINA - Bericht zu den Aktivitäten im Bereich „Betriebliches Mobilitätsmanagement“ 2017

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok